Umbau Marktkauf, Einbeck

Planung: 2010
Fertigstellung: 2011
NF: 7.900 m²
nach oben scrollen
nach unten scrollen
Der Umbau des bestehenden SB-Warenhauses mit ca. 7.900m² Nutzfläche, davon 5.690m² Verkaufsfläche, wurde im laufenden Betrieb durchgeführt.

Dabei wurde der Getränkemarkt aus dem bestehenden Gebäude in ein eigenes Gebäude auf dem Nachbargrundstück ausgelagert, um das Sortiment auf der erweiterten Fläche großzügiger präsentieren zu können.

Die Front des Gebäudes wurde mit einer Arkade über der Ladenzone und einem gläsernen Eingangsbau anstelle des niedrigen Vordachs neugestaltet.
Dadurch wurde der „unruhige“ Vorbereich, der das Ergebnis früherer Umbauten war, in einer Großform zusammengefasst und der Eingang deutlich markiert.

Im Inneren wurde die Mall-Zone mit den innenliegenden Shops vergrößert, eine neue geschwungene Wegeführung leitet durch die Verkaufsfläche Marktkauf. Dafür wurde ein neuer Fliesenbelag eingebaut.
Im Eingangsbereich wurde eine Bäckerei mit Cafe und Sitzbereich eingerichtet.