Wohn-und Geschäftshaeuser Altend in Einbeck
Wohn-und Geschäftshaeuser Altend in Einbeck
Wohn-und Geschäftshaeuser Altend in Einbeck

Wohn-und Geschäftshaeuser Altend in Einbeck

nach oben scrollen
nach unten scrollen
Die Fachwerkgebäude aus dem 18. und 19. Jahrhundert mit ausgebauten Dachgeschossen in der Einbecker Innenstadt werden grundlegend saniert. Die vorhandene Mischnutzung bestehend aus Wohnen in den Obergeschossen und Gewerbe in dem Erdgeschoss wird in eine reine Wohnbebauung umstrukturiert.
Das historische Tragwerk aus einer Holz- Fachwerkkonstruktion wird auf der Straßenfassade nach dem Ausbau der bestehenden Ladenfronten in Fachwerkbauweise vervollständigt. Neben den Sanierungsarbeiten an der Hoffassade wird der Wohnraum durch Terrassen und vorgelagerte Gebäudeerweiterungen ergänzt. Die Stahltreppen führen in den gestalteten Innenhof sowie zur Parkanlage. Die Neuen Elemente sind durch ihr Erscheinungsbild und die Materialwahl ablesbar und heben sich bewusst von dem Bestand ab.
In Anlehnung an historische Vorbilder werden Spitz- und Schleppgauben ausgebildet, die aber ausschließlich mit Photovoltaikflächen bekleidet sind. In ihrer monolithischen Form stellen sie eine zeitgemäße Neuinterpretation dar und fügen sich aber gleichwohl in den Bestand ein. Die Einspeisung der Energiegewinne erfolgt in das lokale Stromnetz.